Webdesign Burgdorf: Imagefilm/Imagevideo

Betrugsversuche?

Derzeit werden E-Mails verschickt, um Kunden in eine Marketing-Abofalle zu locken: Zuerst hat mir eine Kundin eine E-Mail geschickt, um mich zu fragen, ob sie seriös sei, was leicht zu beantworten war. Heute habe ich selber eine erhalten.

Der Text

Sehr geehrte Damen und Herren

Gemäß der redaktionellen Überprüfung Ihrer Unternehmensdaten im Jahr 2021 senden wir Ihnen das beigefügte Dokument. Überprüfen Sie die Richtigkeit der Informationen. Wenn Sie Änderungen vornehmen, notieren Sie diese bitte im leeren Feld der Kopie.
Bitte senden Sie das versiegelte und unterschriebene Dokument so bald wie möglich an uns zurück, um die Aktualisierung Ihrer Datei abzuschließen.

Claudia Janssens
Localsearch

 

localsearch.ch ist eine relativ bekannte Firma, die zwar auch verschiedene Abos verkauft, die aber nicht unbedingt dafür bekannt ist, Kunden in Abofallen zu locken. Diese E-Mail ist nun aber sicher nicht von Localsearch (auf deren Verzeichnis search.ch ich tatsächlich einen Eintrag mit den in dieser Nachricht verwendeten Daten habe), sondern von stadtplan-online.net. Die haben nicht einmal eine Website.

Der Anhang

Longwitz Organisation Consulting Webdesign Burgdorf

Der Schaden

Verlangt werden Fr. 55 monatlich über zwei Jahre, also insgesamt Fr. 1320.00. Damit können Sie bestimmt etwas Besseres anfangen.

Als Gegenleistung wird eine "Eintragung seiner Daten im online Business Directory" geboten. Was für ein Verzeichnis das sein soll wird nicht klar. Ich bin sicher, dass es keinerlei Nutzen bietet. Ich bin kein Jurist, weiss also auch nicht, ob ein durch eine solche unseriöse Methode zustande gekommener Vertrag überhaupt gültig ist. Besser aber, man fällt erst gar nicht darauf hinein.

Wie bei praktisch allen E-Mails, bei denen Sie sich nicht 100% sicher sind, von wem sie kommen und dass sie seriös sind: Schauen Sie genau hin, achten Sie auf den Absender, und darauf, was von Ihnen verlangt wird. Wenn Sie auf Links klicken sollen, seien Sie doppelt vorsichtig. Wenn Sie, wie hier, einen Vertrag ausdrucken und unterschreiben sollen, seien Sie dreifach vorsichtig und fragen am besten noch eine Drittperson. Meinen Kunden erteile ich in solchen Fällen gerne gratis Auskunft. Minimaler Aufwand, der Sie vielleicht vor erheblichem Schaden bewahrt.